Benutzer:Josef Stoeckl

Aus wikiteacher
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen auf meiner Benutzerseite!
Benutzerinformation
Lehrer
Ich bin
Lehrer bzw. Lehrerin.

Admin
Ich bin
Admin im wikiteacher.

Ich bin Mittelschullehrer für Mathematik, Informatik und Musikerziehung an der Neuen Mittelschule Vomp-Stans (Tirol).

Seit dem 17. August 2008 habe ich mit dem ZUM-Wiki gearbeitet.Seit dem 27. September 2017 gilt meine Aufmerksamkeit dem Wikiteacher, das ich gegründet habe.

Unterseiten

MediaWiki wurde erfolgreich installiert

Hilfe zur Benutzung und Konfiguration der Wiki-Software findest du im Benutzerhandbuch.

Starthilfen

Schwesterprojekte

Kinderlexikon - ZUM-Unterrichten - ZUM-Wiki - Grundschulwiki - RMG-Wiki - DSD-Wiki - Medienvielfalt-Wiki - biMedia-Wiki - IBK-Wiki - DMUW-Wiki - KAS-Wiki - Vielfalt-lernen-Wiki - Geometrie-Wiki - RSG-Wiki - Inquibidt-Wiki - SEG-Wiki - HOBOS-Wiki - GeoGebra-RLP-Wiki - LZR-Wiki - DaF-Wiki - Deutsch online - FSG-Wiki - DSB-Wiki - Chemie digital - WikiFinum - Rathenau-Wiki - QED-Wiki - Projektwiki - Remix-Wiki - CGD-Wiki -Biberkor-Wiki - Wiki 1968 - Mathespiele - AK MSS - Grundschullernportal - DigiLern.de (DigiLern Haßberge) - Wiki-Hilfe - Willkommen in Deutschland - Karikaturen-Wiki - BettyReis-Wiki - Werkstatt schulentwicklung.digital - einfach.zum.de

Kategorietree


Hilfen

https://2conv.com/ ... youtube --> MP3
http://pdf2docx.com/de/ ... Pdf --> Dokx
http://www.zamzar.com/ ... flv -->mp4

Freie Bilder

Bau auf der Garage

Lesen

Mieterselbsauskunft

Ideen anderer Wikis

Elterninfo_Internet

Netbooks am RMG

Digitales Lernen am RMG

IProfilklasse

Videothek

Facebook chronik via iFrame einbinden

KEL-Gespräch 2017

Vorbereitung

  1. An die Tafel schreiben: Schülerpräsentation (2-4 min.) KEL-Gespräch anhand von Schülerinnenbericht (6min.), Zielvereinbarung (6min.)
  2. Schulerinnenbericht ausfüllen (jeder für sich)
  3. KEL-Zielvereinbarungszettel ausfüllen
  4. Schülerpräsentation üben lassen mit Fragenzettel, siehe unten
  5. Freiwillig vorstellen lassen
Schülerpräsentation
  • Was ist mir gelungen? Was hat mir dabei geholfen? Wer hat mir dabei geholfen?
  • Worauf bin ich besonders stolz?
  • Wo habe ich mich besonders anstrengen müssen? Habe ich aufgegeben? Wenn ja, warum?
  • Was hat mich besonders interessiert? Was hat mir weniger gefallen?
  • Wie geht es mir in der Klassengemeinschaft?
  • Wie geht es mir, wenn ich alleine arbeite?
  • Was hilft mir? Was hilft mir nicht?
  • Was nehme ich mir für die kommenden Wochen und Monate vor?

Elternabend

"Josef Stöckl - unterrichte Musik in der 1a und Musik in der 1b und freue mich auf das gemeinsame Singen. Digitale Grundbildung unterrichte ich in allen ersten Klassen und ich freue mich darauf, die Schülerinnen und Schüler auf Gefahren im Internet hinweisen zu können."

Tex

http://atomurl.net/math/

Tag der offenen Tür

Musikraum

Vorstellung um 17:30 Uhr und 18 Uhr

  • Birgit: Trommeln alle in der Mitte (Sie trommelt mit Volksschüler)
  • Sonst keine Mittelschüler da, außer Matthias, er spielt mit dem Flügelhorn Stück vor
  • Karaoke am Smartboard, 2 Mikrophone an Anlage, Schüler singen dazu, wählen sich ein Lied aus

Informatikraum 2

  1. Einstellen, dass sich die Monitoren nicht selbst abschalten in den Energiesparmodus.
  2. Lehrer-PC-Monitor zur Tür drehen, dort die Seite Tag der offenen Tür anzeigen lassen.
  3. Türseite soll in Vollbild Symmmetrie-App laufen, Fensterseite soll Maschinschreibprogramm laufen.

Informatikraum 1

  1. Josef Stöckl/Tag der offenen Tür hinaufbeamen
  2. Einstellen, dass sich die Monitoren nicht selbst abschalten in den Energiesparmodus.
  3. Türseite soll in Vollbild Symmmetrie-App laufen, Fensterseite soll Maschinschreibprogramm oder SmartNOTEBOOK laufen.

Whiteboards



Wo bin ich noch?/ Merkliste

Copyright

Fortbildung in Innsbruck Mai 2016

Kurswiki

Der sichere Weg

  1. Inhalte selbst erstellen
  2. Auf fremde Werke verlinken
  3. Gemeinfreie Werke verwenden
  4. Werke mit Creativ Commons-Lizenzen verwenden
    1. BY ... Namensnennung erforderlich
    2. NC ... nicht für kommerzielle Zwecke
    3. ND ... keine Änderungen erlaubt (z.B. nichts Verändern an einem Bild)
  5. Fremde Werke einbetten
  6. Zitieren von Werken im Rahmen des Zitatrechts.
Tipps
  1. Mit Google kann man bei Erweiterter Suche nach Inhalten suchen die Creative Commons sind.
  2. Creative Commens ist ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen Urheber und Nutzer
  3. Wie gebe ich Namensnennung an: z.B. Foto:"Goldenes Dachl" (CC) Benutzername, Link beispielsweise auf flickr zu Datei, Link zu Creative Commons.org/licenses/by/2.0
  4. archive.org (freie Medien erhältlich)

Ideen

Efutureday 2016

  • https://www.infosms.org .... Eltern schneller informieren, statt Mitteilungsheft immer kontrollieren zu müssen, denn man hat ja Informationspflicht den Eltern gegenüber

Musikraum

Tagcoud

Jahresnormrechner

http://www.aps-tirol.at <== Suche nach Jahresnormrechner

Große Uhr

aus: https://www.timeanddate.de/

HTML Schreibweise für ä,ö,ü,ß

bevor ich mir die HTML Umlaute immer suchen muss:

ä -> ä
Ä -> Ä
ö -> ö
Ö -> Ö
ü -> ü
Ü -> Ü
ß -> ß
€ -> €
& -> &
< -> <
> -> >
„ -> "
© -> ©
• -> •
™ -> ™
® -> ®
§ -> §
| -> |

Bedürfnispyramide

Bedürfnispyramide nach Maslow (1954)

Transzendenz

Selbstverwirklichung

Soziale Anerkennung

Soziale Beziehungen

Sicherheit

Physiologische Bedürfnisse

iFrame - Generator

https://www.iframe-generator.com/

Schriftgröße

TEXT

Strichliste

|||| |

Bildlaufleiste

  • a
  • a
  • a
  • a


  • a
  • a
  • a
  • a
  • a

Spalten

asdf

asdf

asd f as df asd

Checklisten

☐ Einkaufen
☐ Wäsche waschen
☐ Kochen

DIN A3 drucken

  • Wenn man Wikiseiten kleiner ausdrucken will, dann stelle bei Papierwahl DIN A 3 ein, z.B. beim Ausdruck von "Liedliste".

RSS