Unterrichtsideen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wikiteacher
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Josef Stoeckl verschob Seite Digitale Grundbildung/1. Curriculum nach Curriculum, ohne dabei eine Weiterleitung anzulegen)
(Deutsch)
Zeile 202: Zeile 202:
 
* Du führst Textkorrekturen durch (ggf. unter Zuhilfenahme von Überarbeitungsfunktionen, Rechtschreibprüfung oder Wörterbuch).
 
* Du führst Textkorrekturen durch (ggf. unter Zuhilfenahme von Überarbeitungsfunktionen, Rechtschreibprüfung oder Wörterbuch).
 
* Du kopierst, verschiebst und löschst Textstellen.
 
* Du kopierst, verschiebst und löschst Textstellen.
 
 
{{Idee|1=
 
{{Idee|1=
 
*In Deutsch ab 2. Klasse pro Jahrgang - 4 Texte formatieren ==> 4.3 = 12 in 3 Jahren.
 
*In Deutsch ab 2. Klasse pro Jahrgang - 4 Texte formatieren ==> 4.3 = 12 in 3 Jahren.
Zeile 259: Zeile 258:
 
* Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
 
* Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
 
* Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
 
* Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
 +
{{Idee|1=
 +
:Schick mir eine Sprachnachricht mit deiner eigenen Meinung zum Thema „Sollen Schulnoten abgeschafft werden? Was spricht dagegen und was dafür?“
 +
:Du solltest dir im Vorhinein gut überlegen, wie du deine Meinung mit passenden Argumenten begründest. Auch Beispiele für eine Behauptung und eine Begründung sind sinnvoll!
 +
:Verwende hierfür folgende Internetseite (Link unten):
 +
:https://vocaroo.com
 +
:Du kannst hier einfach eine Audiodatei aufnehmen und dann entweder abspeichern oder gleich per E-Mail an mich schicken.
 +
}}
 +
 
{{Idee|1=
 
{{Idee|1=
 
*Hörspiel mit Audacity
 
*Hörspiel mit Audacity

Version vom 23. März 2020, 10:13 Uhr

8 Teilbereiche der digitalen Grundbildung

  • Sicherheit
    • Geräte und Inhalte schützen
    • Persönliche Daten und Privatsphäre schützen


  • Computational Thinking
    • Algorithmen
    • Programmiersprachen
  • Technik
    • Bedürfnisse und Möglichkeiten finden
    • Digitale Geräte nutzen
    • Technische Probleme lösen


  • Software
    • Betriebsystem
    • Präsentationssoftware
    • Tabellenkalkulation
    • Textverarbeitung
  • Informations-, Daten- und Medienkompetenz
    • Organisieren
    • Suchen und Finden
    • Teilen
    • Vergleichen und bewerten


  • Mediengestaltung
    • Digitale Medien produzieren
    • Digitale Medien rezipieren
    • Inhalte weiterentwickeln
  • Digitale Kommunikation und Social Media
    • An der Gesellschaft teilhaben
    • Digitale Identitäten gestalten
    • Interagieren und kommunizieren
    • Zusammenarbeiten


  • Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
    • Chancen und Grenzen der Digitalisierung
    • Digitalisierung im Alltag
    • Gesundheit und Wohlbefinden

Informatik

1. KLASSE

Geräte und Inhalte schützen

  • Du bist dir den Risiken und Bedrohungen in digitalen Umgebungen bewusst.
  • Du überprüfst den Schutz deiner digitalen Geräte und wendest dich im Bedarfsfall an die richtigen Stellen.
  • Du triffst entsprechende Vorkehrungen, um deine Geräte und Inhalte vor Viren bzw. Schadsoftware/Malware zu schützen.

Persönliche Daten und Privatsphäre schützen

  • Du verstehst, wie persönlich nachvollziehbare Informationen verwendet und geteilt werden können.
  • Du triffst Vorkehrungen, um deine persönlichen Daten zu schützen.
  • Du kennst Risiken, die mit Geschäften verbunden sind, die im Internet abgeschlossen werden.
  • Du kennst die datenschutzrechtlichen Grundlagen.

Betriebsystem

  • Du verstehst die Grundlagen des Betriebssystems.
  • Du verwendest die zum Normalbetrieb notwendigen Funktionen eines Betriebssystems einschließlich des Dateimanagements sowie der Druckfunktion.
  • Du kennst die wichtigsten Aufgaben eines Betriebssystems und die wichtigsten Betriebssysteme.
  • Du planst, erstellst und verwendest ein für dich sinnvolles Ordnersystem, um Dateien darin strukturiert zu verwalten.

Organisieren

  • Du speicherst Informationen, Daten und digitale Inhalte sowohl im passenden Format als auch in einer sinnvollen Struktur, in der diese gefunden und verarbeitet werden können.

Textverarbeitung

  • Du gibst Texte zügig ein.
  • Du strukturierst und formatierst Texte unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten.
  • Du führst Textkorrekturen durch (ggf. unter Zuhilfenahme von Überarbeitungsfunktionen, Rechtschreibprüfung oder Wörterbuch).
  • Du kopierst, verschiebst und löschst Textstellen.
2. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).

Programmiersprachen

  • Du erstellst einfache Programme oder Webanwendungen mit geeigneten Tools, um ein bestimmtes Problem zu lösen oder eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen.
  • Du kennst unterschiedliche Programmiersprachen und Produktionsabläufe.
  • Du beherrschst grundlegende Programmierstrukturen (Verzweigung, Schleifen, Prozeduren),
  • Du gestaltest Websites
  • Du setzst FabLab-Projekte, Educational Robotics bzw. 3D-Druck kreativ ein.

Digitale Geräte nutzen

  • Du schließst die wichtigsten Komponenten eines Computers richtig zusammen und identifizieren Verbindungsfehler.
  • Du verbindest digitale Geräte mit einem Netzwerk und tauschst Daten zwischen verschiedenen elektronischen Geräten aus.
  • Du verwendest unterschiedliche digitale Geräte entsprechend ihrer Einsatzmöglichkeiten,
  • Du verwendest verschiedene Arten von Speichermedien und Speichersystemen.

Technische Probleme lösen

  • Du erkennst die Bestandteile und Funktionsweise eines Computers und eines Netzwerks.
  • Du kennst gängige proprietäre und offene Anwendungsprogramme und zugehörige Dateitypen.
  • Du bewertest mögliche technologische Lösungen und wählst eine passende aus, auch unter Berücksichtigung proprietärer und freier Software,
  • Du passt digitale Umgebungen an die eigenen Bedürfnisse an und triffst persönliche Einstellungen (z.B. barrierefreie Einstellungen im Betriebssystem).
  • Du erkennst technische Probleme in der Nutzung von digitalen Geräten und meldest eine konkrete Beschreibung des Fehlers an die richtigen Stellen.
  • Du verwendest Hilfesysteme bei der Problemlösung,
  • Du führst Datensicherungen und -wiederherstellungen aus.

Tabellenkalkulation

  • Du beschreibst den grundlegenden Aufbau einer Tabelle.
  • Du legst Tabellen an, änderst und formatierst diese.
  • Du führst mit einer Tabellenkalkulation einfache Berechnungen durch und löst altersgemäße Aufgaben.
  • Du stellst Zahlenreihen in geeigneten Diagrammen dar.
  • Du erfasst Daten; speicherst, änderst und sortierst diese.
  • Du suchst gezielt nach Daten und selektierst diese.

Präsentationssoftware

  • Du gestaltest Präsentationen unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten.
  • Du beachtest Grundregeln der Präsentation (z.B. aussagekräftige Bilder, kurze Texte).
  • Du kennst unterschiedliche Präsentationsansichten und weißt, wann man diese einsetzt,
  • Du verwendest verschiedene Folienlayouts und –designs.
  • Du erstellst und formatierst Diagramme,
  • Du fügst Effekte wie Animation und Übergang zu Präsentationen hinzu.

Teilen

  • Du teilst Informationen, Daten und digitale Inhalte mit anderen durch geeignete digitale Technologien.
  • Du kennst die Grundzüge des Urheberrechts sowie des Datenschutzes (insb. das Recht am eigenen Bild) und wendest diese Bestimmungen an.
  • Du verstehst, wie Urheberrecht und Lizenzierung sich auf die Nutzung von Informationen, Daten und digitale Inhalte auswirken.
  • Du wendest Rechte und Pflichten im Umgang mit Informationen, Daten und digitalen Inhalten an: urheberrechtliche Bestimmungen, Lizenzmodelle, insb. offene (Creative Commons, Open Educational Resources)

Biologie und Umweltkunde

1. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.

Gesundheit und Wohlbefinden

  • Du reflektierst, welche gesundheitlichen Probleme die übermäßige Nutzung von digitalen Medien nach sich ziehen kann.
  • Du vermeidest Gesundheitsrisiken und Bedrohungen für das körperliche und seelische Wohlbefinden in Bezug auf digitale Technologien.
  • Du erkennst, wie digitale Technologien soziales Wohlbefinden und Inklusion fördern.
  • Du gestaltest deinen digitalen Arbeitsplatz ergonomisch.
  • Du weißt, inwieweit die Nutzung digitaler Technologien der Umwelt schadet oder zum Umweltschutz beiträgt.
2. KLASSE

Gesundheit und Wohlbefinden

  • Du reflektierst, welche gesundheitlichen Probleme die übermäßige Nutzung von digitalen Medien nach sich ziehen kann.
  • Du vermeidest Gesundheitsrisiken und Bedrohungen für das körperliche und seelische Wohlbefinden in Bezug auf digitale Technologien.
  • Du erkennst, wie digitale Technologien soziales Wohlbefinden und Inklusion fördern.
  • Du gestaltest deinen digitalen Arbeitsplatz ergonomisch.
  • Du weißt, inwieweit die Nutzung digitaler Technologien der Umwelt schadet oder zum Umweltschutz beiträgt.
3. KLASSE

Gesundheit und Wohlbefinden

  • Du reflektierst, welche gesundheitlichen Probleme die übermäßige Nutzung von digitalen Medien nach sich ziehen kann.
  • Du vermeidest Gesundheitsrisiken und Bedrohungen für das körperliche und seelische Wohlbefinden in Bezug auf digitale Technologien.
  • Du erkennst, wie digitale Technologien soziales Wohlbefinden und Inklusion fördern.
  • Du gestaltest deinen digitalen Arbeitsplatz ergonomisch.
  • Du weißt, inwieweit die Nutzung digitaler Technologien der Umwelt schadet oder zum Umweltschutz beiträgt.
4. KLASSE

Gesundheit und Wohlbefinden

  • Du reflektierst, welche gesundheitlichen Probleme die übermäßige Nutzung von digitalen Medien nach sich ziehen kann.
  • Du vermeidest Gesundheitsrisiken und Bedrohungen für das körperliche und seelische Wohlbefinden in Bezug auf digitale Technologien.
  • Du erkennst, wie digitale Technologien soziales Wohlbefinden und Inklusion fördern.
  • Du gestaltest deinen digitalen Arbeitsplatz ergonomisch.
  • Du weißt, inwieweit die Nutzung digitaler Technologien der Umwelt schadet oder zum Umweltschutz beiträgt.

Deutsch

1. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.

Digitale Medien rezipieren

  • Du kennst mediale Gestaltungselemente und kannst medienspezifische Formen unterscheiden.
  • Du erkennst Medien als Wirtschaftsfaktor (z.B. Finanzierung, Werbung).
  • Du nimmst die Gestaltung digitaler Medien und damit verbundenes kommunikatives Handeln reflektiert wahr: den Zusammenhang von Inhalt und Gestaltung (z.B. Manipulation), problematische Inhalte (z.B. sexualisierte, gewaltverherrlichende) sowie stereotype Darstellungen in Medien.

An der Gesellschaft teilhaben

  • Du begreifst das Internet als öffentlichen Raum und erkennst damit verbundenen Nutzen und Risiken.
  • Du nutzst die demokratische Kommunikationskultur durch öffentliche Äußerungen unter Verwendung digitaler Technologien.

Digitale Identitäten gestalten

  • Du gestaltest und schützt eigene digitale Identitäten reflektiert.
  • Du erkennst Manipulationsmöglichkeiten durch digitale Identitäten (z.B. Grooming).
  • Du verfolgst den Ruf eigener digitaler Identitäten und schützst diesen.
  • Du entwickelst ein Bewusstsein für die Pluralität von Onlineidentitäten und die Differenz zur eigenen Persönlichkeit,
2. KLASSE

Persönliche Daten und Privatsphäre schützen

  • Du verstehst, wie persönlich nachvollziehbare Informationen verwendet und geteilt werden können.
  • Du triffst Vorkehrungen, um deine persönlichen Daten zu schützen.
  • Du kennst Risiken, die mit Geschäften verbunden sind, die im Internet abgeschlossen werden.
  • Du kennst die datenschutzrechtlichen Grundlagen.

Textverarbeitung

  • Du gibst Texte zügig ein.
  • Du strukturierst und formatierst Texte unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten.
  • Du führst Textkorrekturen durch (ggf. unter Zuhilfenahme von Überarbeitungsfunktionen, Rechtschreibprüfung oder Wörterbuch).
  • Du kopierst, verschiebst und löschst Textstellen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • In Deutsch ab 2. Klasse pro Jahrgang - 4 Texte formatieren ==> 4.3 = 12 in 3 Jahren.
  • Krimimappe
  • Bewerbungsmappe


Zusammenarbeiten

  • Du weißt, wie cloudbasierte Systeme grundsätzlich funktionieren und achtest auf kritische Faktoren (z.B. Standort des Servers, Datensicherung).
  • Du nutzt verantwortungsvoll passende Werkzeuge und Technologien (etwa Wiki, cloudbasierte Werkzeuge, Lernplattform, ePortfolio).
  • Du formulierst Bedürfnisse für die gemeinsame Erarbeitung von Inhalten und Wissen mit Hilfe digitaler Technologien.
  • Du wählst zielgerichtet geeignete Werkzeuge und Technologien für Prozesse der Zusammenarbeit aus.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Chatmoderation
  • Wiki
3. KLASSE

Chancen und Grenzen der Digitalisierung

  • Du kennst wichtige Anwendungsgebiete der Informationstechnologie und informationstechnologische Berufe.
  • Du bist dir gesellschaftlicher und ethischer Fragen im Zusammenhang mit technischen Innovationen bewusst.
  • Du kannst die gesellschaftliche Entwicklung durch die Teilnahme am öffentlichen Diskurs mitgestalten.
  • Du erkennst die Wechselwirkungen zwischen Natur, Technik und Gesellschaft.
  • Du erkennst Entwicklungen, die eine Gefahr für Chancengleichheit bei der Nutzung von Informationstechnologien darstellen und kannst Handlungsoptionen nennen.
  • Du erkennst Chancen und Risiken der Mediennutzung und geschlechtsspezifische Aspekte.

Interagieren und kommunizieren

  • Du kennst verschiedene digitale Kommunikationswerkzeuge.
  • Du beschreibst Kommunikationsbedürfnisse und entsprechende Anforderungen an digitale Kommunikationswerkzeuge.
  • Du schätzt die Auswirkungen des eigenen Verhaltens in virtuellen Welten ab und verhältst dich entsprechend.
  • Du erkennst problematische Mitteilungen und nutzt Strategien, damit umzugehen (z.B. Cybermobbing, Hasspostings).
  • Du wählst zielgerichtet geeignete digitale Technologien für konkrete Kommunikationsszenarien aus und berücksichtigst bei der Auswahl die Interessen der Anbieter von Social Media, den Einfluss von Social Media auf ihre Wahrnehmung der Welt und Art und Umfang der Daten, die durch die Nutzung entstehen.
  • Du adaptierst Kommunikationsstrategien für spezifische Zielgruppen.
  • Du wendest Verhaltensregeln für die Nutzung digitaler Technologien und zur Interaktion in digitalen Umgebungen an („Netiquette“),

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Fotostories (Innerer Monolog)
  • Blogs (Innerer Monolog)
4. KLASSE

Vergleichen und bewerten

  • Du wendest Kriterien an, um die Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit von Quellen zu bewerten (Quellenkritik, Belegbarkeit von Wissen).
  • Du erkennst reflektierst klischeehafte Darstellungen und Zuschreibungen in der medialen Vermittlung.
  • Du kannst mit automatisiert aufbereiteten Informationsangeboten eigenverantwortlich umgehen.

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
Schick mir eine Sprachnachricht mit deiner eigenen Meinung zum Thema „Sollen Schulnoten abgeschafft werden? Was spricht dagegen und was dafür?“
Du solltest dir im Vorhinein gut überlegen, wie du deine Meinung mit passenden Argumenten begründest. Auch Beispiele für eine Behauptung und eine Begründung sind sinnvoll!
Verwende hierfür folgende Internetseite (Link unten):
https://vocaroo.com
Du kannst hier einfach eine Audiodatei aufnehmen und dann entweder abspeichern oder gleich per E-Mail an mich schicken.


Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Hörspiel mit Audacity
  • Videos
  • Fotostories
  • Kahoot Quiz
  • Schülerzeitung über Homepage


(Inhalte weiterentwickeln)

  • Du kannst Informationen und Inhalte aktualisieren, verbessern sowie zielgruppen-, medienformat- und anwendungsgerecht aufarbeiten.
  • Du bindest Informationen inhaltlich, organisatorisch und sprachlich in bestehende Wissensorganisationsformate ein.



Englisch

1. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.

An der Gesellschaft teilhaben

  • Du begreifst das Internet als öffentlichen Raum und erkennst damit verbundenen Nutzen und Risiken.
  • Du nutzst die demokratische Kommunikationskultur durch öffentliche Äußerungen unter Verwendung digitaler Technologien.

Digitale Identitäten gestalten

  • Du gestaltest und schützt eigene digitale Identitäten reflektiert.
  • Du erkennst Manipulationsmöglichkeiten durch digitale Identitäten (z.B. Grooming).
  • Du verfolgst den Ruf eigener digitaler Identitäten und schützst diesen.
  • Du entwickelst ein Bewusstsein für die Pluralität von Onlineidentitäten und die Differenz zur eigenen Persönlichkeit
2. KLASSE

Persönliche Daten und Privatsphäre schützen

  • Du verstehst, wie persönlich nachvollziehbare Informationen verwendet und geteilt werden können.
  • Du triffst Vorkehrungen, um deine persönlichen Daten zu schützen.
  • Du kennst Risiken, die mit Geschäften verbunden sind, die im Internet abgeschlossen werden.
  • Du kennst die datenschutzrechtlichen Grundlagen.

Interagieren und kommunizieren

  • Du kennst verschiedene digitale Kommunikationswerkzeuge.
  • Du beschreibst Kommunikationsbedürfnisse und entsprechende Anforderungen an digitale Kommunikationswerkzeuge.
  • Du schätzest die Auswirkungen des eigenen Verhaltens in virtuellen Welten ab und verhaltest dich entsprechend.
  • Du erkennst problematische Mitteilungen und nutzest Strategien, damit umzugehen (z.B. Cybermobbing, Hasspostings).
  • Du wählst zielgerichtet geeignete digitale Technologien für konkrete Kommunikationsszenarien aus und berücksichtigst bei der Auswahl die Interessen der Anbieter von Social Media, den Einfluss von Social Media auf ihre Wahrnehmung der Welt und Art und Umfang der Daten, die durch die Nutzung entstehen.
  • Du adaptierst Kommunikationsstrategien für spezifische Zielgruppen.
  • Du wendest Verhaltensregeln für die Nutzung digitaler Technologien und zur Interaktion in digitalen Umgebungen an („Netiquette“),
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Auf Englisch E-Mails schreiben mit Attachement


Zusammenarbeiten

  • Du weißt, wie cloudbasierte Systeme grundsätzlich funktionieren und achtest auf kritische Faktoren (z.B. Standort des Servers, Datensicherung).
  • Du nutzt verantwortungsvoll passende Werkzeuge und Technologien (etwa Wiki, cloudbasierte Werkzeuge, Lernplattform, ePortfolio).
  • Du formulierst Bedürfnisse für die gemeinsame Erarbeitung von Inhalten und Wissen mit Hilfe digitaler Technologien.
  • Du wählst zielgerichtet geeignete Werkzeuge und Technologien für Prozesse der Zusammenarbeit aus.
3. KLASSE

Chancen und Grenzen der Digitalisierung

  • Du kennst wichtige Anwendungsgebiete der Informationstechnologie und informationstechnologische Berufe.
  • Du bist dir gesellschaftlicher und ethischer Fragen im Zusammenhang mit technischen Innovationen bewusst.
  • Du kannst die gesellschaftliche Entwicklung durch die Teilnahme am öffentlichen Diskurs mitgestalten.
  • Du erkennst die Wechselwirkungen zwischen Natur, Technik und Gesellschaft.
  • Du erkennst Entwicklungen, die eine Gefahr für Chancengleichheit bei der Nutzung von Informationstechnologien darstellen und kannst Handlungsoptionen nennen.
  • Du erkennst Chancen und Risiken der Mediennutzung und geschlechtsspezifische Aspekte.

Textverarbeitung

  • Du gibst Texte zügig ein.
  • Du strukturierst und formatierst Texte unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten.
  • Du führst Textkorrekturen durch (ggf. unter Zuhilfenahme von Überarbeitungsfunktionen, Rechtschreibprüfung oder Wörterbuch).
  • Du kopierst, verschiebst und löschst Textstellen.

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
4. KLASSE

Digitale Medien rezipieren

  • Du kennst mediale Gestaltungselemente und kannst medienspezifische Formen unterscheiden.
  • Du erkennst Medien als Wirtschaftsfaktor (z.B. Finanzierung, Werbung).
  • Du nimmst die Gestaltung digitaler Medien und damit verbundenes kommunikatives Handeln reflektiert wahr: den Zusammenhang von Inhalt und Gestaltung (z.B. Manipulation), problematische Inhalte (z.B. sexualisierte, gewaltverherrlichende) sowie stereotype Darstellungen in Medien.

Vergleichen und bewerten

  • Du wendest Kriterien an, um die Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit von Quellen zu bewerten (Quellenkritik, Belegbarkeit von Wissen).
  • Du erkennst, reflektierst klischeehafte Darstellungen und Zuschreibungen in der medialen Vermittlung.
  • Du kannst mit automatisiert aufbereiteten Informationsangeboten eigenverantwortlich umgehen.

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).

(Inhalte weiterentwickeln)

  • Du kannst Informationen und Inhalte aktualisieren, verbessern sowie zielgruppen-, medienformat- und anwendungsgerecht aufarbeiten.
  • Du bindest Informationen inhaltlich, organisatorisch und sprachlich in bestehende Wissensorganisationsformate ein.

Geographie und Wirtschaftskunde

1. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Maps
  • Earth
  • Wetter (z.B. windy.com)
  • Peakfinden
  • Wanderapp
  • AV Karten
  • tiris
2. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Maps
  • Earth
  • Wetter (z.B. windy.com)
  • Peakfinden
  • Wanderapp
  • AV Karten
  • tiris


Digitalisierung im Alltag

  • Du kannst die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten.
  • Du reflektierst die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld.
  • Du beschreibst mögliche Folgen der zunehmenden Digitalisierung im persönlichen Alltag.
  • Du kennst die die geschichtliche Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie und Informatik insbesondere von Social Media unter Berücksichtigung menschenrechtlicher und ethischer Fragestellungen.
3. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Maps
  • Earth
  • Wetter (z.B. windy.com)
  • Peakfinden
  • Wanderapp
  • AV Karten
  • tiris


Digitalisierung im Alltag

  • Du kannst die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten.
  • Du reflektierst die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld.
  • Du beschreibst mögliche Folgen der zunehmenden Digitalisierung im persönlichen Alltag.
  • Du kennst die die geschichtliche Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie und Informatik insbesondere von Social Media unter Berücksichtigung menschenrechtlicher und ethischer Fragestellungen.
4. KLASSE

Digitalisierung im Alltag

  • Du kannst die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten.
  • Du reflektierst die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld.
  • Du beschreibst mögliche Folgen der zunehmenden Digitalisierung im persönlichen Alltag.
  • Du kennst die die geschichtliche Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie und Informatik insbesondere von Social Media unter Berücksichtigung menschenrechtlicher und ethischer Fragestellungen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Europa
    • Zugpläne
    • Flugbuchseiten
    • U-Bahn Pläne
    • fahrplan.oebb.at


Chancen und Grenzen der Digitalisierung

  • Du kennst wichtige Anwendungsgebiete der Informationstechnologie und informationstechnologische Berufe.
  • Du bist dir gesellschaftlicher und ethischer Fragen im Zusammenhang mit technischen Innovationen bewusst.
  • Du kannst die gesellschaftliche Entwicklung durch die Teilnahme am öffentlichen Diskurs mitgestalten.
  • Du erkennst die Wechselwirkungen zwischen Natur, Technik und Gesellschaft.
  • Du erkennst Entwicklungen, die eine Gefahr für Chancengleichheit bei der Nutzung von Informationstechnologien darstellen und kannst Handlungsoptionen nennen.
  • Du erkennst Chancen und Risiken der Mediennutzung und geschlechtsspezifische Aspekte.



Geschichte und Sozialkunde

2. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.

Digitalisierung im Alltag

  • Du kannst die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten.
  • Du reflektierst die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld.
  • Du beschreibst mögliche Folgen der zunehmenden Digitalisierung im persönlichen Alltag.
  • Du kennst die die geschichtliche Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie und Informatik insbesondere von Social Media unter Berücksichtigung menschenrechtlicher und ethischer Fragestellungen.
3. KLASSE

Digitalisierung im Alltag

  • Du kannst die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten.
  • Du reflektierst die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld.
  • Du beschreibst mögliche Folgen der zunehmenden Digitalisierung im persönlichen Alltag.
  • Du kennst die die geschichtliche Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie und Informatik insbesondere von Social Media unter Berücksichtigung menschenrechtlicher und ethischer Fragestellungen.
4. KLASSE

Digitalisierung im Alltag

  • Du kannst die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten.
  • Du reflektierst die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld.
  • Du beschreibst mögliche Folgen der zunehmenden Digitalisierung im persönlichen Alltag.
  • Du kennst die die geschichtliche Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie und Informatik insbesondere von Social Media unter Berücksichtigung menschenrechtlicher und ethischer Fragestellungen.

Mathematik

1. KLASSE

Suchen und Finden

  • Du formulierst deine Bedürfnisse für die Informationssuche.
  • Du planst zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Informationen zu Zeitberechnungen vergleichen und bewerten
  • Informationen zu Runden finden
  • Mathematische Symbole finden


Tabellenkalkulation

  • Du beschreibst den grundlegenden Aufbau einer Tabelle.
  • Du legst Tabellen an, änderst und formatierst diese.
  • Du führst mit einer Tabellenkalkulation einfache Berechnungen durch und löst altersgemäße Aufgaben.
  • Du stellst Zahlenreihen in geeigneten Diagrammen dar.
  • Du erfasst Daten; speicherst, änderst und sortierst diese.
  • Du suchst gezielt nach Daten und selektierst diese.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Statistik --> Excel --> Diagramme
2. KLASSE

Tabellenkalkulation

  • Du beschreibst den grundlegenden Aufbau einer Tabelle.
  • Du legst Tabellen an, änderst und formatierst diese.
  • Du führst mit einer Tabellenkalkulation einfache Berechnungen durch und löst altersgemäße Aufgaben.
  • Du stellst Zahlenreihen in geeigneten Diagrammen dar.
  • Du erfasst Daten; speicherst, änderst und sortierst diese.
  • Du suchst gezielt nach Daten und selektierst diese.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Geogebra (ebene Figuren)


Digitale Geräte nutzen

  • Du schließst die wichtigsten Komponenten eines Computers richtig zusammen und identifizieren Verbindungsfehler.
  • Du verbindest digitale Geräte mit einem Netzwerk und tauschst Daten zwischen verschiedenen elektronischen Geräten aus.
  • Du verwendest unterschiedliche digitale Geräte entsprechend ihrer Einsatzmöglichkeiten,
  • Du verwendest verschiedene Arten von Speichermedien und Speichersystemen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Kahoot
3. KLASSE

Tabellenkalkulation

  • Du beschreibst den grundlegenden Aufbau einer Tabelle.
  • Du legst Tabellen an, änderst und formatierst diese.
  • Du führst mit einer Tabellenkalkulation einfache Berechnungen durch und löst altersgemäße Aufgaben.
  • Du stellst Zahlenreihen in geeigneten Diagrammen dar.
  • Du erfasst Daten; speicherst, änderst und sortierst diese.
  • Du suchst gezielt nach Daten und selektierst diese.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Elektronischer Taschenrechner


Digitale Geräte nutzen

  • Du schließst die wichtigsten Komponenten eines Computers richtig zusammen und identifizieren Verbindungsfehler.
  • Du verbindest digitale Geräte mit einem Netzwerk und tauschst Daten zwischen verschiedenen elektronischen Geräten aus.
  • Du verwendest unterschiedliche digitale Geräte entsprechend ihrer Einsatzmöglichkeiten,
  • Du verwendest verschiedene Arten von Speichermedien und Speichersystemen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Kahoot


Präsentationssoftware

  • Du gestaltest Präsentationen unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten.
  • Du beachtest Grundregeln der Präsentation (z.B. aussagekräftige Bilder, kurze Texte).
  • Du kennst unterschiedliche Präsentationsansichten und weißt, wann man diese einsetzt,
  • Du verwendest verschiedene Folienlayouts und –designs.
  • Du erstellst und formatierst Diagramme,
  • Du fügst Effekte wie Animation und Übergang zu Präsentationen hinzu.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Satz des Pythagoras mit Powerpoint erstellen
4. KLASSE

Tabellenkalkulation

  • Du beschreibst den grundlegenden Aufbau einer Tabelle.
  • Du legst Tabellen an, änderst und formatierst diese.
  • Du führst mit einer Tabellenkalkulation einfache Berechnungen durch und löst altersgemäße Aufgaben.
  • Du stellst Zahlenreihen in geeigneten Diagrammen dar.
  • Du erfasst Daten; speicherst, änderst und sortierst diese.
  • Du suchst gezielt nach Daten und selektierst diese.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Gleichungen lösen
  • Zinseszins berechnen
  • Computerprogramme als Alternativen anbieten
  • Welche Programme?


Digitale Geräte nutzen

  • Du schließst die wichtigsten Komponenten eines Computers richtig zusammen und identifizieren Verbindungsfehler.
  • Du verbindest digitale Geräte mit einem Netzwerk und tauschst Daten zwischen verschiedenen elektronischen Geräten aus.
  • Du verwendest unterschiedliche digitale Geräte entsprechend ihrer Einsatzmöglichkeiten,
  • Du verwendest verschiedene Arten von Speichermedien und Speichersystemen.
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Kahoot

Musik

1. KLASSE

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Hörspiel mit Audacity
  • Videos
  • Kahoot Quiz
2. KLASSE

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Hörspiel mit Audacity
  • Videos
  • Kahoot Quiz
3. KLASSE

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Hörspiel mit Audacity
  • Videos
  • Kahoot Quiz
4. KLASSE

Digitale Medien produzieren

  • Du erlebst dich selbstwirksam, indem du digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzt.
  • Du gestaltest digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.
  • Du beachtest Grundregeln der Mediengestaltung.
  • Du veröffentlichst Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Hörspiel mit Audacity
  • Videos
  • Kahoot Quiz

Physik

2. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Simulationen
  • Experimente messen
  • Daten eingeben
3. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Simulationen
  • Experimente messen
  • Daten eingeben
4. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Simulationen
  • Experimente messen
  • Daten eingeben

Werken

1. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • Du erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Einführung in die Elektronik mit Bauteilen
  • Robotik
  • 3D-Drucker
  • Lasercutter
2. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • Du erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Einführung in die Elektronik mit Bauteilen
  • Robotik
  • 3D-Drucker
  • Lasercutter
3. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • Du erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Einführung in die Elektronik mit Bauteilen
  • Robotik
  • 3D-Drucker
  • Lasercutter
4. KLASSE

Algorithmen

  • Du arbeitest mit Algorithmen z.B. durch nennen und beschreiben von Abläufen aus dem Alltag.
  • Du verwendest, erstellst und reflektierst Codierungen (z.B. Geheimschrift, QR-Code).
  • Du vollziehst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) nach und führst diese aus.
  • Du formulierst eindeutige Handlungsanleitungen (Algorithmen) verbal und schriftlich.
  • Du erkennst die Bedeutung von Algorithmen in automatisierten digitalen Prozessen (z.B. automatisiertes Vorschlagen von potenziell interessanten Informationen).
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Einführung in die Elektronik mit Bauteilen
  • Robotik
  • 3D-Drucker
  • Lasercutter